top of page

Beratung

Die Welt der Unternehmer*innen verändert sich – die einfache Formel „Wachstum, Gewinn, Bestandssicherung“ genügt heute nicht mehr. Durch verschiedene äußere Einflüsse auf Unternehmen – wie Fachkräftemangel und Digitalisierung, aber auch multiple Krisen wie Corona-, Ukraine- und Klimakrise – stapeln sich die Anforderungen an die Führungskräfte bzw. Inhaber*innen der Unternehmen. Doch „Bange machen“ gilt nicht. Denn Schritt-für-Schritt öffnen sich Wege zur Bewältigung der steigenden Anforderungen.

Dienstleistungen/Module

Mit Hilfe einer Unternehmensstrategie, in der nachhaltige Aspekte verankert sind, kann hier die positive Stimmung eines jeden morgendlichen Beginns am Schreibtisch oder der Werkbank in ein neues Tun, die operative Umsetzung der Strategie verwandelt werden. 

Auftakt-Workshop & Bestandsanalyse zu Nachhaltigkeit und Wesentlichkeitsanalyse
  • In einem ersten Workshop werden der Status Quo, die Aufstellung
    des Unternehmens sowie 
    Möglichkeiten und Erfolgsaussichten der Nachhaltigkeit analysiert und ein Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken-Portfolio (SWOT) erarbeitet.

Modul 1 – Analyse

Computer mit Graf

Wer nicht genau weiß,
wohin er will, der darf
sich nicht wundern,
wenn er ganz woanders ankommt.

 

Mark Twain

Modul 2 – CO2-Bilanz

CO2-Bilanzierung des Unternehmens
  • Auf der Basis internationaler Standards werden der bisherige CO2-Fußabdruck des Unternehmens berechnet sowie Emmissionsfaktoren festgelegt und  in CO2-Äquivalente umgerechnet. Die Auswertung dieser Werte bildet die Grundlage für die ersten Schritte auf dem Weg zur Nachhaltigkeit.

Umweltfreundliche Gebäude
Interessens- /Anspruchsgruppenbefragungen
und Wesentlichkeitsanalyse
  • Identifikation externer und interner Faktoren, die die Nachhaltigkeitsthematik auf das Unternehmen beeinflussen. Analyse und Bewertung anhand einer Wesentlichkeitsmatrix, die wichtige Steuerungselemente aufzeigt.

Modul 3 – Befragung

Drei Mitarbeiter
Erarbeitung einer Nachhaltigkeitsstrategie anhand des Geschäftsmodells des Unternehmens
  • Handlungsempfehlungen und konkrete Schritte zur Umsetzung werden ​auf Basis der Bestandsaufnahme und Analysen in einem Prozessplan zusammengefasst, priorisiert und in die Unternehmensstrategie integriert.

Die Mauer der Ideen

Modul 4 – Strategie

Begleitung auf dem Weg zur Klimaneutralität und bei der Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichtes
  • Aktive Unterstützung bei der Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen, Überwachung der Zwischenschritte, regelmäßige Erfolgskontrolle und Dokumentation der Prozesse und Resultate.

Steinweg

Modul 5 – Begleitung

bottom of page